Tagestouren und Ausflüge.

opplevinger

Aufgrund seiner zentralen Lage ist das Sognefjord Hotel der ideale Ausgangspunkt für vielerlei Sehenswürdigkeiten in der Region Sogn. Hier finden Sie einige Vorschläge für Ausflüge und Touren. Außerdem schneidern wir Ausflüge nach Ihren Wünschen. Kontaktieren Sie uns und wir organisieren IHRE Tour.

1. JOSTEDALSGLETSCHER – GLETSCHERMUSEUM- KAUPANGER STABKIRCHE – BAUERNHOFMUSEUM

VWir fahren vom Hotel zum Jostedalsgletscher. Dort besuchen wir das Gletscherzentrum am Nigardsgletscher, einem Arm des Jostedalsgletschers. Hier haben wir einen herrlichen Blick auf den Gletscher. Nach dem Besuch und einer Führung im Geltscherzentrum, kann der Bus auf Wunsch weiter zum Gletscher fahren, sodass Sie ihn aus der Nähe betrachten können. Wer sportlich ist, hat auch die Möglichkeit, eine kleine Gletscherwanderung mit einem Gletscherführer zu unternehmen. Danach fahren wir wieder Richtung Sogndal und machen dort eine Lunchpause. Weiter geht die Tour nach Kaupanger und zur dortigen Stabkirche. Wir runden den Tag ab mit einem Besuch bei „De Heibergske Samlinger“, einem von Norwegens größten Bauernhofmuseen. Rückkehr zum Hotel.

2. NORWEGISCHES GLETSCHERMUSEUM IN FJÆRLAND- AUSFLUG IN DIE REGION SUNNFJORD- ASTRUP- EIKÅS- BERGE

Der Ausflug führt zunächst zum Norwegischen Gletschermuseum in Fjærland und zum Bøyagletscher. Auf Wunsch können wir auch die Bücherstadt besuchen in der Secondhand- Bücher verkauft werden. Fjærland ist Norwegens älteste Bücherstadt und besitzt ein ganz eigenes Gepräge. Weiter geht die Fahrt unter dem Jostedlasgletscher hindurch nach Skei, wo wir eine gute Mahlzeit zu uns nehmen. Danach gibt es mehrere Möglichkeiten: Das „Astruptunet“- das Gehöft wo Nikolai Astrup wohnte, das „Sunnfjord Folkemuseum“- das Volksmuseum in Sunnfjord, „Audhild Vikens Vevstove“ und die „Eikåsgalleriet“- Die Galerie des Künstlers Eikås. Alle diese Sehenswürdigkeiten sind innerhalb von 20 Minuten zu erreichen. Zurück zum Hotel fahren wir über Das Gaular-Gebirge und genießen die fantastische Aussicht über eine der schönsten Gegenden, die die norwegische Natur zu bieten hat. Wenn Zeit bleibt, können wir in Balestrand Halt machen und das dortige Aquarium besuchen. Von Balestrand aus ist es dann noch eine halbe Stunde zurück zum Hotel.

3. WILDLACHSCENTER –AURLAND - FLÅMSBAHN-NÆRØYFJORD – ZIEGENKÄSE

Eine schöne Tour ist es, mit der Fähre auf die Südseite des Fjordes überzusetzen. Dort beginnen wir mit einem Besuch des Wildlachszentrums in Lärdal. Weiter geht es durch den Längsten Autotunnel der Welt nach Aurland und Flåm. Hier machen Wir eine Fahrt mit der Flåmsbahn (Hin- und Rückfahrt). Wir essen Lunch in Flåm und wir können eine Führung in der Hausbrauerei Ægir bekommen. Dann geht es an Bord der Fähre, und wir machen eine Cruisefahrt durch den Aurlandsfjord und den fantastischen Nærøyfjord. Dort erwartet uns der Bus, der uns über die Schlucht Stalheimskleiva hinauf und dann über die Berge des Vikafjell zurück nach Leikanger fährt. Im Sommerhalbjahr können wir auch den Weg über die Berge des Aurlandfjell, den sogenannten „Snøvegen“, nach Lærdal nehmen. Hier kann man die atemberaubend schöne Aussicht vom „Stegastein“ über den Aurlandsfjord genießen. Auf Wunsch können wir auch weitere Stopps einlegen: Zum Beispiel können wir einen Abstecher nach Undredal machen, wo wir sowohl Ziegenkäse probieren als auch die Undredal Stabkirche besuchen können, die kleinste Stabkirche Skandinaviens mit gerade einmal 40 Sitzplätzen. Auch in Vik können wir Halt machen und die Hoppstock Kirche besichtigen. Und auf dem Nachhauseweg können wir einen weiteren Stopp bei der großen Bronzestatue von Fridjof den Frøkne einlegen.

 

4. HOFBESUCH – BETRIEBSBESUCH

1timesfilosofien

Am Berg direkt über dem Hotel liegt das Henjatun, ein Hofrestaurant, dessen Speisen auf Traditionen und Rohwaren der Region basieren. Serviert wird in einem alten Holzgebäude von 1765. Es gibt Führungen für große und kleine Gruppen. Ein bis zwei Busse können problemlos parken. Bei der Führung bekommen Sie eines der inzwischen rar gewordenen Runddörfer des Vestlands zu sehen, wo auch heute noch Landwirtschaft betrieben wird.
Ein Betriebsbesuch lässt sich bei der Lerum-Fabrik machen, wo Sie einen Einblick in die industrielle Herstellung der Lerum-Produkte gewinnen können.

Unsere Einstunden- Philosophie:
Vom Sognefjord Hotel aus können Sie alle großen und besonderen Attraktionen innerhalb einer Stunde erreichen.

• Durch seine zentrale Lage ist das Sognefjord Hotel der geografisch beste Ausgangspunkt, wenn Sie mehrere Sehenswürdigkeiten in der Region Sogn besuchen möchten.
• Innerhalb einer guten Stunde erreichen Sie die allermeisten Attraktionen der Region Sogn.
• Das wiederum führt dazu, dass Sie mehrere Sehenswürdigkeiten an einem Tag besuchen können, und das ganz stressfrei in einer wunderschönen Natur.

Wenn Sie ohne Guide anreisen, kann das Hotel einen Guide zur Verfügung stellen oder tüchtige lokale Fremdenführer engagieren. Lunch bestellen wir sobald wir eine Übersicht darüber bekommen, welche Touren Sie wünschen.

 

 

 

 

 

 

 

 

""

Zum Seitenanfang